Grundwissen für Schüler

Suche:

 

 

 
 

Grundwissen Physik Klasse 8

 

Unterrichtseinheit Reibung

 

Inhalt:

Das sollte ein Schüler zu dieser Unterrichtseinheit wissen.

  • Reibung an Kletterstangen
  • verschiedene Reibungen
  • woher Reibung kommt
  • Anwendung der Reibung

 

Reibung

Versuch

Kletterstangen

Ein Mensch klettert an 1 Metallkletterstange und 2 Holzkletterstangen hoch. An einer Holzkletterstange verwendet er Handschuhe.

Aufbau

 

Handschuhe und 3 Kletterstangen davon bestehen 2 aus Holz und 1 aus Metall.

 

Beobachtung

Ergebnis

Reibung verhindert das Abrutschen. Reibung ist abhängig von der Art der berührenden Stoffe (vom Stoffpaar!).

Reibung ist eine Kraft, die Reibungskraft FR. Sie ist die Gegenkraft zur Gewichtskraft, die uns abwärts zieht.

 

Kräftegleichgewicht
= KGG

 
Haltekraft


KGG

 

Gewichtskraft

 

Versuch

Haftreibung, Gleitreibung, Rollreibung

Es werden 3 Reibmethoden untersucht. Was ist von was Abhängig und wo es zum Beispiel angewendet wird.

Beobachtung

Haftreibung

 
Gleitreibung

 
Rollreibung

Ergebnis

Es gibt Haftreibung FHR, Gleitreibung FGR und Rollreibung FRR:
FHR > FGR > FRR

Die Reibungskraft ist abhängig von der Anpreßkraft an den Untergrund, verursacht durch die Gewichtskraft.

Anwendung der Rollreibung: Kugellager/Rollenlager + Ölschmierung

 

Aufgabe / Lösung

Woher kommt die Reibung?

Beispiel
Zwei Bürsten zeigen durch die Biegung der Borsten die Richtung der bewegungshemmenden Reibungskraft.

► Alle festen Körper haben eine mehr oder weniger raue Oberfläche

Anwendung der Reibung:
Nagel in Wand, Schraube im Bett, Scheibenbremse, Sand streuen auf Eis

 

Wasserwiderstand

Luftwiderstand


     
 

Copyright © 2014 lernstunde.de