Grundwissen für Schüler

Suche:

 

 

 
 

Grundwissen Mathematik Klasse 5

 

Unterrichtseinheit Terme

 

Inhalt:

Was ein Fünftklässler beherrschen sollte.

  • Definition
  • verschiedene Terme
  • Beispiele

 

Terme

Definition

Jeder aus Zahlen, Rechenzeichen und Klammern bestehende Rechenausdruck heißt Term.

 Es gilt:

1. Term (Summe)

a

+

b

=

c

(1. Summand)

 

(2. Summand)

 

(Wert der Summe)

 
2. Term (Differenz)

a

b

=

(Minuend)

 

 (Subtrahend)

 

(Wert der Differenz) 

3. Term (Produkt)

a

b

=

e

(1. Faktor)

 

 (2. Faktor)

 

(Wert des Produkts) 

 
4. Term (Quotient)

a

:

b

=

f

(Dividend)

 

 (Divisor)

 

(Wert des Quotienten) 

 
Wenn n > 2 ist, dann heißt der Term

Potenz mit Basis a und Exponent n.

Die Zahl g mit    heißt Wert der Potenz.
 

Merke

Beim Rechnen mit Termen gilt "Klammer vor Potenz vor Punkt vor Strich".

Beispiele

  1. 4 + 5 • 2 = 4 + 10 = 14

  2. (3 + 4) • 2 = 7 • 2= 14

  3. 2 • 5² = 2 • 25 = 50

  4. (3 • 4)² = 12² = 144


     
 

Copyright © 2014 lernstunde.de